Bernd Krückel

Aus WikilovesParliaments
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bernd Krückel (2013)

Bernd Krückel (* 10. August 1964 in Waldenrath) ist ein deutscher Politiker (CDU). Er ist Abgeordneter des Landtags von Nordrhein-Westfalen. Krückel ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Leben

Krückel schloss die Schullaufbahn 1984 mit dem Abitur am Cusanus-Gymnasium Erkelenz ab. Zwischen 1984 und 1987 absolvierte er eine Ausbildung zum Fachangestellten in steuer- und wirtschaftsberatenden Berufen.

Von Juli 1987 bis September 1988 leistete Krückel seinen Wehrdienst bei der Luftwaffe.

Neben seinem 1988 aufgenommenen Studium der Betriebswirtschaftslehre an der RWTH Aachen, das er mit dem Abschluss Diplom-Kaufmann beendete, arbeitete Krückel als Steuerfachangestellter.

Seit April 2003 ist Krückel selbstständiger Steuerberater.

Neben seiner Arbeit als Steuerberater war Krückel zudem Dozent bei Industrie- und Handelskammern, insbesondere im Rahmen der steuerlichen Ausbildung von Bilanzbuchhaltern und Versicherungsfachleuten sowie von Existenzgründern im betriebswirtschaftlichen Bereich und bei den steuerlichen Grundlagen im Rahmen von Fördermaßnahmen des Arbeitsamts.

Darüber hinaus ist Krückel seit 2001 Autor für verschiedene Fachzeitschriften und Verbandspublikationen.

Bernd Krückel wohnt mit seiner Frau und den zwei Kindern in seinem Geburtsort Waldenrath.

Politik

Von 1979 bis 1999 war Krückel Mitglied der Jungen Union (JU). Er war Stadtverbandsvorsitzender und Kreisvorsitzender der Jungen Union (JU) im Kreisverband Heinsberg.

Krückel ist seit 1981 Mitglied der CDU. Seit November 2005 ist er Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Heinsberg und seit 2011 stellvertretender Bezirksvorsitzender des CDU-Bezirksverbandes Aachen.

Im Mai 2005 wurde Krückel in seinem Wahlkreis (Heinsberg I) erstmals in den Landtag von Nordrhein-Westfalen gewählt. 2010 und 2012 holte er in seinem Wahlkreis jeweils erneut das Direktmandat. Krückel vertrat seit 2005 die CDU-Landtagsfraktion im Haushalts- und Finanzausschuss, im Ausschuss für Haushaltskontrolle sowie im Ausschuss Landesbetriebe und Sondervermögen. Seit 2012 ist er als Finanzbeauftragter Mitglied im geschäftsführenden Fraktionsvorstand der CDU.

In der Landtagswahl 2017 wurde Krückel erneut in den Landtag NRW gewählt und als Finanzbeauftragter der CDU-Landtagsfraktion bestätigt. Er vertritt die CDU-Landtagsfraktion erneut im Haushalts- und Finanzausschuss und im Ausschuss für Haushaltskontrolle.

Sonstiges

Krückel ist ehrenamtlich aktiv und übte verschiedene Tätigkeiten in der kirchlichen Gremienarbeit aus, z. B. als Mitglied des Pfarrgemeinderates und Kirchenvorstands sowie des Diözesankirchensteuerrates. Derzeit ist er als Lektor und Kommunionhelfer in der Heimatpfarrgemeinde St. Nikolaus Waldenrath. Zudem war er bis 2017 als Mitglied des Caritasrates für die Region Heinsberg und als Beirat der JVA Heinsberg tätig. Darüber hinaus ist Krückel in verschiedenen karitativen Organisationen aktiv und seit 2017 2. Stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes beim Versorgungswerk.

Seit März 1989 ist Krückel Mitglied im Aufsichtsrat einer mittelgroßen Genossenschaftsbank, im November 1994 wurde er stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender und seit 2004 ist er Aufsichtsratsvorsitzender der Bank.

Weblinks

 Commons: Bernd Krückel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

[[Kategorie:Wikipedia:GND fehlt {{#invoke:Str|left|2017-05-16|7}}]]