Martin Vincentz

Aus WikilovesParliaments
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Martin Vincentz (* 22. April 1986 in Tönisvorst-Sankt Tönis) ist ein deutscher Arzt und Politiker der Alternative für Deutschland (AfD). Bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen 2017 wurde er in den Landtag von Nordrhein-Westfalen gewählt.

Ausbildung und Beruf

Nach Grundschule und Gymnasium in Krefeld studierte Martin Vincentz an der Universität Köln Humanmedizin, wo er im Sommer 2013 seine Approbation erhielt. Danach arbeitete er als Assistenzarzt in der Inneren Medizin im Krankenhaus Maria Hilf in Krefeld.[1]

Politik

Seit März 2015 ist Martin Vincentz AfD-Mitglied und seit Herbst 2015 gesundheitspolitischer Sprecher der AfD Nordrhein-Westfalen. Er ist zudem stellvertretender Sprecher des AfD-Kreisverbandes Krefeld.[2] Bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen 2017 kandidierte er auf Platz zwölf der Landesliste und wurde so in den Landtag gewählt.[3]

Persönliches

Martin Vincentz ist katholisch. Er war im Fechten aktiv und stand 2003/4 auf Platz 35 der deutschen Rangliste der Herren im Degenfechten.[1][4]

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Martin Vincentz: What is the right dose of physical activity that can decrease the risk of developing colon cancer? A review and look out on possible training guides = Was ist die Dosis körperlicher Aktivität, die das Risiko der Entstehung von Darmkrebs absenkt? Köln 2015, Seiten 61–62.
  2. Gesundheitspolitik - Sprecher: Dr. med. Martin Vincentz bei afd.nrw abgerufen am 16. Mai 2017.
  3. Der Landeswahlleiter: Sitzverteilung, abgerufen am 16. Mai 2017.
  4. DFB-Rangliste Aktive Herrendegen Saison 2003/4.