Petra Vogt (Politikerin)

Aus WikilovesParliaments
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Petra Vogt (* 3. Juni 1969 in Duisburg) ist eine deutsche Pädagogin, Politikerin (CDU) und Abgeordnete im Landtag von Nordrhein-Westfalen.

Politik

Petra Vogt gehört dem Stadtrat von Duisburg an und ist dort Fraktionsvorsitzende ihrer Partei. 2012 war sie Delegierte der 15. Bundesversammlung, welche Joachim Gauck zum Bundespräsidenten wählte. Bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen 2012 errang sie ein Mandat über die Landesliste ihrer Partei. In der darauf folgenden Legislaturperiode war sie schulpolitische Sprecherin ihrer Fraktion. In den 2017 gewählten Landtag rückte sie am 30. Juni 2017 für den ausgeschiedenen Abgeordneten Jan Heinisch nach.

Weblinks

[[Kategorie:Wikipedia:GND fehlt {{#invoke:Str|left|2018-07-05|7}}]]